Systec Therm AG
Systec Therm AG, Letzistrasse 35, 9015 St. Gallen ▪ Telefon +41 (0)71 274 00 50 ▪ Telefax +41 (0)71 274 00 60

Sensorkabel zur Ortung von Wasserleckagen

TT1000

TraceTek 1000 Sensorkabel ortet Wasser an jedem Punkt entlang des Kabels. In Kombination mit einer TraceTek Leckagewarn- und Ortungseinheit ist das System in der Lage Wassereinbruch zu erfassen, einen Alarm auszulösen und eine genaue Ortsangabe der erfassten Leckage zu melden.

Grossflächige Überwachung

TraceTek 1000 Sensorkabel bietet eine grossflächige und lückenlose Überwachung von Gebäuden auf Leckagen. Das Sensorkabel ist in einer Vielzahl von Längen lieferbar und kann so allen technischen Bedürfnissen und örtlichen Gegebenheiten angepaßt werden.

Vielfache Anwendungen

Das TraceTek TT1000 Sensorkabel wird mit vorinstallierten Kunststoffkupplungen geliefert, die eine schnelle Montage durch einfaches zusammenstecken ermöglichen. Das Kabel ist für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet. Beispielsweise für die Verlegung in Zwischenbödenbereichen von Computerräumen, Telefonzentralen, Technikräumen, Rohrleitungen, Niederspannungszentralen, Lagerräumen, Tankanlagen usw.

Das Sensorkabel zeichnet sich durch Flexibilität, einen geringen Durchmesser sowie geringes Gewicht aus und erlaubt so eine einfache Montage. Die einzigartige Konstruktion gewährleistet ein rasches Trocknen des Kabels.

Fortschrittliche Technologie

Die von Raychem entwickelte Technologie der elektrisch leitfähigen Kunststoffe kommt bei der Konstruktion der Sensorkabel zur Anwendung. In einem Träger aus Fluorpolymer sind zwei mit leitfähigem Kunststoff ummantelte Sensoradern, eine Signalrückführung und Aderbruchüberwachung eingebettet. Das Kabel wird durch die Alarmeinheit permanent auf Kontinuität überwacht, setzt keine blanken Metallteile der Umgebung aus, ist beständig gegen Korrosion, schmutzabweisend, wiederverwendbar und trocknet rasch.