Systec Therm AG
Systec Therm AG, Letzistrasse 35, 9015 St. Gallen ▪ Telefon +41 (0)71 274 00 50 ▪ Telefax +41 (0)71 274 00 60

Wassersensor für aufgehängte Rohre

TT1100-OHP

Die Sensorleitung TraceTek® TT1100-OHP ortet Wasser an jedem Punkt entlang der Leitung. In Kombination mit einer TraceTek Leckagewarn- und Ortungseinheit ist das System in der Lage, Wassereinbrüche zu erfassen, einen Alarm auszulösen und eine Ortsangabe der erfassten Leckage mit einer Genauigkeit von +/- 1 m zu melden.

Zielgerichtete Auslegung aufgehängter Rohrleitungen

TT1100-OHP wird mit einem absorptionsfähigen Synthetikfasergeflecht geliefert. Wasser fließt hierdurch an der Leitung entlang, selbst wenn es nur aus einem kleinen Loch oder Riss austritt. Dank der Verwendung einer schnell trocknenden Faser trocknet die Leitung nach der Ortung und Reparatur der Leckage schnell ab und kann wiederverwendet werden, meist sogar unmittelbar nach der Reparatur des Rohrs.

Direkt am Rohr befestigt – ohne Tropfwannen

TT1100-OHP ist eine Sensorleitung, die mit Nylonkabelbindern an verschiedenen Stellen an der Unterseite der aufgehängten Rohrleitung befestigt werden kann. Eine Tropfwanne, die das Wasser mit der Sensorleitung in Berührung bringt, ist nicht erforderlich. Das als Ummantelung dienende Fasergeflecht bietet zusätzlichen mechanischen Schutz und Festigkeit für eine problemlose Installation bereits während der Bauphase.

TT1100-OHP ist als Meterware oder vorkonfektioniert in Standardlängen erhältlich.
TT1100-OHP ist zu allen Auswerteeinheiten und Softwareprodukten von TraceTek kompatibel.