Systec Therm AG
Systec Therm AG, Letzistrasse 35, 9015 St. Gallen ▪ Telefon +41 (0)71 274 00 50 ▪ Telefax +41 (0)71 274 00 60

TraceTek Leck-Erkennung

Tankanlagen

Leckagen im Bodenbereich von Tanks bleiben oft Wochen oder Monate unentdeckt.

Durch die Montage von TraceTek-Sensorkabeln in einem Graben rund um den Behälter, oder in parallelen Bahnen unter dem Tank, lassen sich Leckagen frühzeitig erkennen.

Damit eine Auswechslung der Sensorkabel sicher gestellt ist, werden die Kabel in geschlitzte Kunststoffrohre eingezogen.
Die Signalisation eines Lecks erfolgt jeweils separat pro Sensorkabel, im Normalfall mit einem Blinklicht.
Natürlich können die Sensorkabel auch auf eine Alarm- und Ortungseinheit geführt werden.

Je dichter die einzelnen Sensorkabel zusammenleigen, umso empfindlicher wird die Anlage.

tracetek-tanklayout

tracetek-ttffsIn manchen Fällen können potenzielle Leckagen vorausgesagt werden. Armaturenschächte, Auffangräume und Tiefpunktsammelbehälter sind ideale Orte für den schnellen Treibstoffsensor TT FFS (Bild). Ansammlungen von Treibstoff in nicht vorgesehenen Bereichen zu erkennen kann entscheidend sein, um katastrophale Unfälle oder teure Reinigungen zu vermeiden.