Systec Therm AG
Systec Therm AG, Letzistrasse 35, 9015 St. Gallen ▪ Telefon +41 (0)71 274 00 50 ▪ Telefax +41 (0)71 274 00 60

Schneller Treibstoff-Punktsensor

TT FFS

Der schnelle TreibstoffsensorTT-FFS von TraceTek ist besonders zum Erkennen von Treibstofflachen an Wasseroberflächen geeignet. Der Sensor erkennt auch sehr kleine Treibstoffmengen die als dünner Film an der Wasseroberfläche schwimmen. Er reagiert nicht auf Wasser.

Der Sensor ist in zwei Längen lieferbar, entweder zur festen Montage oder zur Installation an einem Schwimmer bei stark schwankenden Wasserständen.

Die Ansprechzeit des Sensors liegt normalerweise bei wenigen Sekunden für leichte oder mittelschwere Kohlenwasserstoffe wie zum Beispiel Benzin, Kerosin, und Diesel.

Er reagiert auch auf Rohöl und andere schwerere Treibstoffe und Heizöle. Die Ansprechzeit wird jedoch langsamer mit zunehmender Viskosität und je langsamer sich die entsprechenden Flüssigkeiten verflüchtigen.

Normalerweise setzt sich der Sensor wieder zurück, wenn kein Kontakt mehr zur erkannten Flüssigkeit besteht und die Flüssigkeit vom Sensor verdunstet ist. Bei schwereren Ölen kann es notwendig sein, den Sensor durch eintauchen in leicht flüchtiges Benzin und/oder Isopropyl Alkohol vom Rest des Öls zu „reinigen“.

Der Sensor kann mehrfach eingesetzt werden und muss nicht ersetzt werden bis er sich nicht mehr eindeutig, selbsttätig zurücksetzt. Der TT-FFS Punktsensor ist ausschließlich für den Einsatz mit TraceTek Auswerteeinheiten entwickelt, er ist nicht für den Einsatz an anderen Geräten einsetzbar. Eine Funktionsprüfung kann mit einigen Tropfen Feuerzeugbenzin durchgeführt werden. Der Sensor setzt sich selbsttätig wieder zurück, wenn das Benzin verflogen ist.